Sprung zum Inhalt

Bream Immobilien ist ein Team von zwei erfahrenen Maklerinnen in Spandau und Umgebung, welche schon seit über 10 Jahren erfolgreich am Berliner Immobilienmarkt tätig sind.

Wir betreuen angehende Verkäufer und Käufer speziell auch in Berlin-Staaken und begleiten sie durch den gesamten Prozess bis zur Immobilienübergabe und darüber hinaus. Sei es eine Villa, ein Einfamilienhaus, eine Eigentumswohnung oder ein Baugrundstück, wir betreuen Sie beim Verkauf oder der Suche vollumfänglich, transparent und professionell.

Berlin-Staaken liegt in unserem Kerngebiet

Bream Immobilien ist im westlichen Teil Berlins und im direkten Umland sehr aktiv, vor allem in Spandau und Umgebung. Mit uns haben Sie den Vorteil, dass wir persönlich vor Ort zu finden sind und Berlin-Staaken, als Ortsteil von Spandau, sehr gut kennen, denn unsere Firmensitze befinden sich ebenfalls im Bezirk Spandau: in Kladow und in Siemensstadt. Wir kennen die Beliebtheit und die Vorteile Staakens für Eigenheimbesitzer. Wir wissen auch um die verschiedenen Viertel Staakens, welche verschiedene Bevölkerungsschichten beherbergen.

In Berlin-Staaken kann jeder „nach seiner eigenen Façon glücklich werden“ – die verschiedenen Gesichter Staakens

Staaken ist ein Ortsteil ganz im Westen von Berlin und gehört heute wieder zum Bezirk Berlin-Spandau. Der westliche Berliner Bezirk Spandau ist mit seinen vielfältigen Industrie-, Dienstleistungs- und Versorgungseinrichtungen ein bedeutender Wirtschaftsstandort in Berlin. Gleichzeitig befinden sich im Bezirk aber auch ausgedehnte Wald- und Wasserflächen, die als Ausflugs- und Erholungsmöglichkeit bei den Berlinern und seinen Gästen sehr beliebt sind.

Die Berliner Mauer teilte Staaken 1951 in zwei Teile, daher verblieb ein Teil Staakens bis zur Wende 1989 in der DDR. Viele Einflüsse von außen gestalteten Staaken mit, daher hat dieser Ortsteil viele verschiedene Gesichter. Jeder findet dort einen Platz und kann „nach seiner eigenen Façon glücklich werden“.

Immobilienmakler Berlin-Staaken

Im Süden und Westen grenzt Berlin-Staaken direkt an das Land Brandenburg. Hier erstrecken sich weite Felder, Wald und naturnahe Erholungsräume, auch die geschichtsträchtige Festung Fort Hahneberg findet man hier, und es gibt darüber hinaus, d.h. außerhalb Berlins, kaum Bebauung, weil früher die Berliner Mauer die normale vorstädtische Entwicklung, wie sie meist am Rande jeder Großstadt zu finden ist, unterband.

Im Südwesten Staakens findet man überwiegend Ein- und Zweifamilienhausbebauung mit größeren Gärten; also eine eher gewachsene, bürgerliche Gegend.

Das ursprüngliche, historische Dorf mit der unter Denkmalschutz stehenden Dorfkirche und den brandenburgtypischen, alten Häusern liegt etwas nördlich davon im Westen Staakens, unmittelbar südlich des Brunsbütteler Damms und wurde 1951 durch die Mauer so geteilt, dass es mit der Kirche größtenteils zur DDR gehörte. Dies geschah im Rahmen eines Gebietsaustausches zwischen den sowjetischen und britischen Besatzern. Heute gehört es wieder vollständig zum Bezirk Berlin-Spandau.

Es ist ein idyllischer Wohnort an einer gepflasterten Straße umsäumt von Kastanienbäumen

Viele Gebäude wurden schon modernisiert oder schön hergerichtet, manche brauchen noch etwas Fürsorge oder warten auf das Erwachen nach dem Dornröschenschlaf. Hier im historischen Dorf Staaken am Stadtrand von Berlin gibt es auf jeden Fall noch Potential für Sanierungswillige mit Visionen.

Die Gartenstadt Staaken wurde in den 1910er Jahren erbaut und galt in den 1920er Jahren als Vorbild für weitere Berliner Siedlungen. Die Intention war, den Wohnungsbau für Arbeiter zu reformieren. Es wurden nahezu 1000 Wohnungen in schlichter und pragmatischer Gestaltung geschaffen und durch öffentliche Gebäude wie Schulen, Kirchen, Kaufhäuser etc. ergänzt. Verschiedene Haustypen, vom Einfamilienhaus bis zum kleineren Mehrfamilienhaus, wurden in einem Modulsystem verschieden kombiniert und mit Gärten versehen. Auf diese Weise wurde ein lebendiges und wohnwertes, modernes Umfeld geschaffen, welches heute zu den bedeutendsten Berliner Bau- und Gartendenkmälern des 20. Jahrhunderts gehört. Die Wohnungen gehören heute einer Genossenschaft und sind sehr beliebt.

Makler Berlin-Staaken

Albrechtshof ist ein Regionalbahnhof, der Staaken auf kurzem Wege mit dem Zentrum Berlins verbindet. In 16 Minuten sind Sie am Berliner Hauptbahnhof. Das macht Staaken auch bei Pendlern sehr beliebt, denn so kann man den morgendlichen Stau auf der Heerstraße umgehen.
Ebenso ist Albrechtshof ein Teil Staakens ganz im Westen an der Berliner Stadtgrenze mit vorwiegend Einfamilienhausbebauung.

Der östliche Teil Staakens, Neu-Staaken, ist mehrheitlich von größeren Mehrfamilienhäusern und Wohnkomplexen geprägt, welche in den 1960er und 1970er Jahren errichtet worden sind. Das Gebiet erstreckt sich nördlich des Brunsbütteler Damms bis zur Heerstraße. Es gibt sowohl kleinere, ruhige Mehrfamilienhaussiedlungen mit großzügigen Grünanlagen, als auch riesige Wohnblocks und sogar ein Einkaufscenter, genannt Staaken-Center. Dort findet man eine große Auswahl an Geschäften und Dienstleistungen. Zwischendrin gibt es auch Reihenhaussiedlungen und Einfamilienhausbebauungen aus späteren Jahren.

Die Siedlung Neu-Jerusalem, auch Flachbausiedlung genannt, ist seit 1992 eine denkmalgeschützte Wohnanlage Neuen Bauens. Die Doppelhäuser befinden sich ganz im Westen am Berliner Stadtrand in der Nähe der Heerstraße und wurden 1925 fertiggestellt. Die würfelförmigen Häuser entsprangen der Idee seriellen Bauens und basieren auf geometrischen Grundformen. Sie konnten damals mit Hilfe von Fertigbauteilen kostengünstig hergestellt werden und bilden heute ein exemplarisches Beispiel für Bauhausarchitektur.

Ihr Auftrag ist uns wichtig! Sie entscheiden. Wir handeln.

Wo gibt es noch günstigeren Wohnraum? – Berlin-Staaken als Geheimtipp

Die Nachfrage nach Wohnimmobilien in Berlin ist sehr, sehr hoch. Die Preise stiegen in den letzten Jahren exorbitant. Immer weniger Familien und junge Paare können sich ein Eigenheim in Berlin leisten. Da stellt sich schnell die Frage: gibt es irgendwo noch günstigeren Wohnraum?

Staaken hat durchaus sehr schöne Gegenden und bietet durch die Nähe zur Havel und zum Stadtrand viel Freizeitwert. Die Infrastruktur und Anbindung an Berlin ist sehr gut. Es lohnt sich auf jeden Fall, hier nach Wohnraum zu suchen. Die Kaufpreise sind im Bezirk Spandau im Allgemeinen immer noch leicht unter dem Berliner Durchschnitt. Findet man in Staaken eine schöne Immobilie, so sollte man zuschlagen, denn auch hier gehen die Preise aufgrund der großen Nachfrage stetig nach oben. In den letzten 4 Jahren sind die Hauspreise auch hier jedes Jahr zwischen 7-12% gestiegen. In naher Zukunft wird es auch in Staaken für die meisten Menschen unbezahlbar werden.

Wollen Sie Ihre Immobilie in Berlin-Staaken verkaufen? Profitieren Sie von der guten Marktsituation

Aufgrund der Angebotsknappheit haben wir mittlerweile einen sehr umfangreichen Kundenstamm suchender Kaufinteressenten für ein Einfamilienhaus oder Grundstück in Berlin-Staaken und Umgebung. Wir halten stets unsere Augen offen, um unseren Suchkunden, welche teilweise sogar einen provisionpflichtigen Suchauftrag eingegangen sind, eine passende Immobilie in Staaken vermitteln zu können.

Wenn Sie überlegen, Ihre Immobilie zu verkaufen, so kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen vorab eine seriöse und unverbindliche Immobilienbewertung mit professioneller Marktanalyse. Dies ist eine gute Basis, um den Verkaufsprozess optimal zu starten und zu einem erfolgreichen Ergebnis zu kommen. Des Weiteren unternehmen wir alles ausschließlich in persönlicher Abstimmung mit Ihnen, unser Engagement und unsere Kompetenz wird Sie überzeugen.

Lesen Sie mehr über unseren Dienstleistungsumfang auf unserer Website. Wir arbeiten selbstverständlich sehr transparent und betreuen Sie auf Wunsch beim Immobilienverkauf von A-Z. Das Maklerinnen-Team von Bream Immobilien kann auf 10 Jahre Erfahrung im Berliner Immobiliengeschäft zurückblicken. Durch unsere Mitgliedschaft im IVD (Immmobilienverband Deutschland) sind wir auf Qualität vom Verband geprüft worden und bilden uns auch ständig weiter.
Seit 2019 sind wir in Spandau ansässig und betreuen hier erfolgreich unsere Kunden. Entdecken Sie hier unsere Referenzen und unsere zufriedenen Kundenstimmen seit 2019. Rufen Sie uns an und lernen Sie uns kennen.
Unser Engagement und unsere Professionalität wird Sie überzeugen.

Die umfassende Betreuung der Kaufinteressenten wird in der einseitigen Marktlage am Immobilienmarkt in Berlin oft unterschätzt

Wer sich entschieden hat in Berlin ein Eigenheim, Haus oder Wohnung, zu erwerben, hat sich viel vorgenommen. Die Marktlage hat sich sehr zu Gunsten der Verkäufer entwickelt, Immobilienkäufer müssen mit großer Konkurrenz am Markt rechnen. Oft sind Kaufinteressenten unerwartet einem Bieterverfahren ausgesetzt, die Angebotspreise bewegen sich steil nach oben, der Meistbietende und Schnellste erhält den Zuschlag. Wenn Kaufwillige darauf nicht vorbereitet sind, gehen sie meist leer aus. Daher ist die Betreuung der Kaufinteressenten in der einseitigen Marktlage vor allem in Berlin sehr wichtig und bereitet angehende Käufer besser vor.

Auch wenn dies auf den ersten Blick frustrierend klingt, lohnt es sich bei diesem niedrigen Zinsniveau in der Regel dennoch, eine eigene Immobilie zu bewohnen oder als Kapitalanleger z. Bsp. für die Altersvorsorge in Immobilien zu investieren.

Gerade in Berlin-Staaken bzw. Spandau und Umgebung können Sie als Käufer unter Umständen noch mit etwas moderateren Preisen rechnen. Staaken bietet viele attraktive Nischen in naturnaher Umgebung mit guter Anbindung.

Bream Immobilien ist auch für Sie als Käufer da, um Sie in Ihrer Situation zu unterstützen und gut vorzubereiten, lesen Sie mehr unter unseren Leistungen und beachten Sie auch die Vorteile unseres Suchauftrags.
Eine Übersicht über unser aktuelles Immobilienangebot finden Sie hier.

Wenn Sie Fragen haben oder unsere Unterstützung möchten, so kontaktieren Sie uns einfach unverbindlich.
Gerne sind wir für Sie da.

Kennen Sie jemand, der überlegt, seine Immobilie zu verkaufen?

Ist Ihnen jemand bekannt, der sich überlegt, seine Immobilie in Berlin-Staaken zu verkaufen, so kontaktieren Sie uns bitte gerne, denn unser Kundenstamm von Immobiliensuchenden für die Gegend Berlin-Staaken platzt aus allen Nähten.
Bitte beachten Sie dabei, dass Sie die Zustimmung der Weitergabe der Kontaktdaten des potentiellen Verkäufers vorher einholen, das fordert der europäische Datenschutz.

Wir belohnen Tippgeber bei erfolgreichem Verkauf der Immobilie mit bis zu 1% des Kaufpreises. Das kann sich durchaus lohnen.
Erkundigen Sie sich zu mehr Details unter Tippgeber Provision.

Lernen Sie weitere Berliner Stadtteile angrenzend an Berlin-Staaken kennen

Weitere Orte in Brandenburg angrenzend an Berlin-Staaken:

  • Dallgow-Döberitz
  • Seeburg
  • Falkensee