Sprung zum Inhalt

Bream Immobilien steht für ein Team von zwei erfahrenen, kompetenten Immobilienmaklerinnen, welche bezüglich Immobilienvermittlung in Berlin-Westend gerne für Sie tätig werden!

Wir stehen für eine persönliche Maklerbetreuung für angehende Käufer und Verkäufer und sind mit der Gegend bestens betraut. Egal ob Sie noch unschlüssig sind und erst mal unsere kostenlose Beratung oder Immobilienbewertung in Anspruch nehmen wollen oder ob Sie schon genau wissen, was Sie möchten, wir sind für Sie da.

Unser Schwerpunkt liegt in der Vermittlung von Wohnimmobilien zum Kauf: Einfamilienhäuser, Villen, Eigentumswohnungen, Baugrundstücke und Mehrfamilienhäuser.

Unser Kerntätigkeitsbereich liegt in den Bezirken Spandau und Charlottenburg

Berlin-Westend liegt genau in unserem Kerntätigkeitsbereich, es ist ein Ortsteil des Bezirks Charlottenburg und grenzt an den Bezirk Spandau. Unser Firmensitz liegt in Spandau, wir haben zwei Büros, eines im Ortsteil Kladow und eines in Siemensstadt.

Immobilienmakler Berlin-Westend

Wir können in und um Berlin-Westend erfolgreiche Immobilienvermittlungen sowie aktuelle Kaufobjekte vorweisen, daher haben wir auch einen großen, aktuellen Kundenstamm von Suchkunden für dieses Gebiet, teilweise sogar Kunden mit provisionspflichtigem Suchauftrag, welche kaufbereit sind und händeringend auf das richtige Kaufangebot warten.

Entdecken Sie hier unser aktuelles Immobilienangebot und unsere Referenzen.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne unverbindlich.

Berlin-Westend ist der westlichste, innerstädtisch geprägte Stadtteil von Berlin – die Lage zwischen Havel und City West macht Westend unendlich attraktiv

Der Theodor-Heuss-Platz und die Reichsstraße bieten eine große Auswahl an Geschäften und städtischer Infrastruktur. Der Stadtteil ist überwiegend geprägt von gepflegten Altbauten, Mehrfamilienhäuser oder Villen mit großen Gartenanlagen, Parks und viel Natur.

Der Grunewald und Teufelsberg sowie die Gewässer der Havel mit den einladenden Wassersportvereinen auf der einen Seite und die City West mit dem Kurfürstendamm und dem dichten Angebot an Kultur und Konsum auf der anderen Seite liegen beide vor der Haustür.

Das macht Wohnen in Westend so attraktiv und beliebt. Die Nachfrage an Kaufimmobilien so nah an der City West und doch im Grünen ist ungebremst hoch.

Außerdem verbindet die U2 Berlin-Westend direkt mit wichtigen innerstädtischen Stadtteilen: Charlottenburg, Schöneberg, Mitte, Prenzlauer Berg und Pankow und mit den Bahnhöfen Berlin-Spandau, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Alexanderplatz.

Wir kennen Berlin-Westend sehr gut und wissen um die historisch geprägte Attraktivität dieses grünen Ortsteils, sowohl für Paare, Singles und Familien als auch für Naturliebhaber, Kulturinteressierte und ältere Leute

Makler Berlin-Westend

Berlin-Westend ist ein Berliner Ortsteil im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Berliner Ortsteil Westend gilt als eine der besten Wohnlagen in Berlin und ist nach dem Londoner Stadtteil „Westend“ benannt. Der vorherrschende Westwind gliederte in der Industrialisierung die mitteleuropäischen Großstädte insofern, als dass wohlhabende Bürger sich vorwiegend in westlichen Stadtteilen ansiedelten, da dort die verpestete Luft der Fabrikschlote in der Stadt selten störte.

In Neu-Westend prägen daher wunderschöne Villenbebauungen aus dem frühen 20. Jahrhundert, Künstlerkolonien und grüne Oasen das Bild. Mit der Ausdehnung der Innenstadt kamen auch Mehrfamilienhäuser und urbane Bebauung dazu.

Doch viele Straßen sind hier als „Alleen“ bezeichnet, was viel über das viele Grün in Westend aussagt, daher vergisst man leicht die Innenstadtlage. Darüber hinaus bietet der angrenzende Grunewald im Süden viel Erholungsfläche.

Ihr Auftrag ist uns wichtig! Sie entscheiden. Wir handeln.

Beliebte Plätze und Siedlungen in Berlin-Westend

Das Zentrum und zugleich die Einkaufsmeile von Westend ist die Reichsstraße, die zwischen Theodor-Heuss-Platz und Steubenplatz verläuft. Die Reichsstraße ist gesäumt von Boutiquen und guten Restaurants.

Die Heerstraße ist die Verlängerung des Kaiserdamms und führt durch Westend westwärts aus der Stadt. Nördlich davon liegt der Pichelsberg mit dem Olympiastadion und der beliebten Waldbühne. Dort werden Sportveranstaltungen angeboten und im Sommer tausende von Konzertbegeisterte zu Open-air Veranstaltungen gelockt.

Die Siedlung Eichkamp, vor wenigen Jahren als Geheimtipp gehandelt, liegt sehr innerstädtisch nahe des Messegeländes, der AVUS und dennoch idyllisch am Rand vom Grunewald. Die charmante Reihenhaussiedlung wurde in den 1920er Jahren unter maßgeblicher Beteiligung der Architekten Max und Bruno Taut erbaut. Die Siedlung Heerstraße liegt ebenfalls südlich der Heerstraße und besteht aus Reihen- und Doppelhäusern.

Das Corbusierhaus (auch die Wohnmaschine genannt) ist ein markantes Berliner Hochhaus, welches vom gleichnamigen Architekten Le Corbusier für die internationale Bauausstellung 1957 erbaut worden war. Es befindet sich zusammen mit weiteren großen Wohnblocks des sozialen Wohnungsbaus auf einem begrünten Gelände zwischen der Heerstraße und dem Olympiastadion. Es steht heute unter Denkmalschutz. Die Wohnungen dort bieten vor allem in den oberen Etagen ein grandioses City-Panorama und sind sehr beliebt.

Im nahe gelegenen Charlottenburg finden Sie viele Kultureinrichtungen wie die Deutsche Oper, das Renaissance Theater und das Schloss Charlottenburg.

Lernen Sie weitere Berliner Stadtteile angrenzend an Westend kennen: